Ist The Handmaid’s Tale auf Netflix zu sehen?

The Handmaid’s Tale  wird derzeit in Amerika als Staffel 4 ausgestrahlt, aber kann man das Drama auch auf Netflix sehen?

The Handmaid’s Tale basiert auf dem gleichnamigen Roman der Autorin Margaret Atwood und handelt von Gilead, einer totalitären Gesellschaft, in der Frauen als Eigentum des Staates behandelt werden. Das Buch wurde ursprünglich in den 1990er Jahren veröffentlicht, aber durch die Serien auf Hulu und Channel 4 zum Leben erweckt. Die Schauspielerin Elisabeth Moss spielt die Rolle der Offred, die eigentlich June Osborne heißt und die Mayday von der Front aus anführt.

June hat mit der Mayday-Bewegung für ihre Freiheit gekämpft und sich gegen Gilead und seine Kommandanten und Ehefrauen aufgelehnt.

In der dritten Staffel half sie, 86 Kinder zu retten, indem sie sie in ein Flugzeug nach Kanada setzte, damit sie der rückständigen Gesellschaft entkommen konnten.

Inzwischen ist sie die meistgesuchte Frau in Gilead, und Tante Lydia (Ann Dowd) setzt sich dafür ein, dass sie aufgespürt wird.

Wird June also selbst fliehen können oder wird sie gefangen bleiben und möglicherweise für ihre Taten getötet.

Gibt es The Handmaid’s Tale auf Netflix?

The Handmaid’s Tale ist eine Hulu-Originalserie und somit exklusiv für den Streaming-Dienst.

Genauso wie Serien wie Stranger Things oder Bridgerton zu Netflix gehören, ist The Handmaid’s Tale Eigentum von Hulu.

Das bedeutet, dass das dystopische Drama nicht über Netflix zu sehen ist und es auch nie war.

Hulu ist außerdem ein amerikanischer Dienst, auf den nur Personen zugreifen können, die in den USA leben.

Dennoch gibt es einige andere Möglichkeiten, The Handmaid’s Tale zu sehen, wenn Sie in Großbritannien leben.

Das Drama ist zwar nicht auf Netflix zu sehen, aber Hulu hat eine Vereinbarung mit Amazon Prime Video getroffen.

Die ersten drei Staffeln von „The Handmaid’s Tale“ sind derzeit auf dem Streaming-Dienst verfügbar.

Auch die vierte Staffel wird bald in Großbritannien zu sehen sein, allerdings über ein anderes Netzwerk

Channel 4 hat endlich ein Veröffentlichungsdatum für den Start der neuesten Serie von „The Handmaid’s Tale“ bekannt gegeben.

Es gab Nachrichten, dass die Serie irgendwann im Juni 2021 erscheinen würde, aber kein genaues Datum.

Diese Woche hat der Sender jedoch bekannt gegeben, dass die erste Folge am Sonntag, den 20. Juni, um 21 Uhr ausgestrahlt wird.

Die vorherigen drei Staffeln können über den Streaming-Dienst All4 angesehen werden.

Die vierte Staffel wird wie die anderen Staffeln aus 10 Episoden bestehen.

„June (Elisabeth Moss) schlägt als wilde Rebellenführerin gegen Gilead zurück, aber die Risiken, die sie eingeht, bringen unerwartete und gefährliche neue Herausforderungen mit sich.

„Ihr Streben nach Gerechtigkeit und Rache droht sie zu verzehren und ihre wertvollsten Beziehungen zu zerstören.“

 

Wie man Videos von Vimeo herunterlädt: eine vollständige Anleitung

Das Herunterladen von Videos gibt den Zuschauern die Möglichkeit, Videos offline anzusehen. Es kann jedoch schwierig sein, die Berechtigungen zum Herunterladen von Videos auf verschiedenen Plattformen zu verstehen und zu aktivieren.

Glücklicherweise haben Vimeo-Plus-Mitglieder und höhere Mitglieder die Möglichkeit, Videos für den Download zu aktivieren oder zu deaktivieren, was eine bessere Kontrolle über Videoinhalte ermöglicht.

Das Herunterladen von Videos kann eine großartige Möglichkeit sein, Inhalte zu teilen und zu verbreiten, die Sie anderen zeigen möchten. Ganz gleich, ob Sie ein Video als Lernwerkzeug für Ihr Team verwenden oder ein informatives Video herunterladen möchten, um es auf Ihrer Website einzubetten, es gibt unzählige Anwendungsfälle für das Herunterladen von Videos.

Sehen Sie sich an, wie Sie in wenigen einfachen Schritten Videos auf Vimeo herunterladen können.

Herunterladen von Vimeo-Videos in diesen 3 einfachen Schritten

Im Folgenden gehen wir den einfachen Prozess durch, der zum Herunterladen eines Vimeo-Videos erforderlich ist.

Schritt 1: Klicken Sie auf die Download-Schaltfläche unterhalb des Videoplayers.

Hinweis: Vimeo Plus-Mitglieder und höher können das Herunterladen von Videoinhalten deaktivieren. Mehr dazu weiter unten.

Schritt 2: Wenn ein Menü mit Download-Optionen angezeigt wird, wählen Sie die Version des Videos, die Sie herunterladen möchten. Je nachdem, was der Videoersteller zugelassen hat, stehen folgende Optionen zur Verfügung: SD 240p, SD 360p, SD 540p, HD 720p, HD 1080 und das Originalvideo.

Schritt 3: Sobald Sie das Format ausgewählt haben, in dem Sie das Video herunterladen möchten, wird die Videodatei auf Ihren Computer heruntergeladen, wo Sie sie direkt öffnen können.

Je nach verwendetem Browser kann es vorkommen, dass das Video in einer neuen Registerkarte geöffnet wird und mit der Wiedergabe beginnt (anstatt es herunterzuladen). Wenn dies der Fall ist und Sie einen Mac-Computer verwenden, halten Sie einfach die Strg-Taste gedrückt, wählen Sie den Link aus und wählen Sie dann „Link speichern unter“ oder „Verknüpfte Datei herunterladen“. Wenn Sie einen Windows-Computer verwenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen Sie „Speichern unter“ oder „Ziel speichern unter“.

Wie können Videoersteller das Herunterladen ihrer Videos aktivieren und deaktivieren?

Für Videoersteller, die nicht möchten, dass Nutzer ihre Inhalte frei herunterladen können, ist es möglich, die Option für Ihr Video zu deaktivieren. Navigiere zu den Datenschutzeinstellungen deines Videos, um die Download-Funktion zu deaktivieren, wie im folgenden GIF zu sehen:

Wenn Sie das Herunterladen deaktiviert haben, wird den Zuschauern die Schaltfläche „Herunterladen“ auf der Videoseite nicht angezeigt. Die Einstellung wird automatisch gespeichert und Ihr Video kann nicht mehr heruntergeladen werden.

Wenn Sie Ihre Meinung zu einem beliebigen Zeitpunkt ändern, können Sie natürlich genau dieselben Anweisungen befolgen, um die Funktion „Downloads zulassen“ zu aktivieren und den Nutzern die Erlaubnis zum Herunterladen Ihrer Inhalte zu geben.

Kann ich ein Vimeo-Video als mp3 herunterladen?
Nein, leider ist es nicht möglich, ein Vimeo-Video als mp3 herunterzuladen, um nur die Audiospuren zu sichern.

Kann ich ein Vimeo-Video im mp4-Format herunterladen?
Ja, alle Vimeo-Videos werden im mp4-Format heruntergeladen. Außerdem werden verschiedene Dateigrößen für den mp4-Download auf Vimeo unterstützt.

Gibt es ein „Vimeo-Downloader“-Tool, das das Herunterladen von Videos erleichtert?

Vimeo verfügt derzeit nicht über ein „Vimeo Downloader“- oder „Vimeo Ripper“-Tool oder eine Erweiterung, die automatisch Videoinhalte herunterlädt. Anstatt diese Möglichkeit dem Betrachter zu überlassen, möchte Vimeo den Urhebern der Inhalte, die ihre harte Arbeit in die Erstellung dieser unglaublichen Videos gesteckt haben, die ultimative Kontrolle überlassen.

Ist es möglich, ein privates Vimeo-Video herunterzuladen?
Ja, es ist möglich, ein privates Vimeo-Video herunterzuladen, abhängig von den Berechtigungen, die der Eigentümer des Videos festgelegt hat. Wenn er die Schaltfläche „Downloads zulassen“ aktiviert hat, kann das betreffende Video von allen, die Zugang haben, heruntergeladen werden.

Alles in allem arbeitet Vimeo hart daran, sicherzustellen, dass die Urheber von Inhalten die größtmögliche Kontrolle über ihre eigenen Videos haben. Durch die Erstellung von anpassbaren Einstellungen für Datenschutz, Download und Freigabe liegt das Schicksal eines Videos in den Händen des Erstellers.

Sie fragen sich, was Sie mit all Ihren heruntergeladenen Videoinhalten machen sollen? Zum Glück hat Vimeo eine Lösung für die Videobibliothek, in der Sie alle Ihre wichtigsten Videoinhalte speichern können.